DE EN
Newsletter.jpg

News

180824Silverstone_0141x900.jpg

2018/08/24 - British GP / FP Report

#BritishGP: ERFREULICHER START IM UNGEWOHNT KÜHLEN ENGLAND

#DA77: ERFREULICHER START IM UNGEWOHNT KÜHLEN ENGLAND

Dominique Aegerter hatte am runden Geburtstag seines Chefs, Teambesitzer Jochen Kiefer, mit Rang 13 nach den ersten freien Trainings ein gelungenes Geschenk parat.

Nach den vielen Hitzerennen in diesem Sommer hadern Teams und Fahrern beim zwölften Saisonrennen an diesem Wochenende auf dem gewaltigen Silverstone Circuit mit dem für England eigentlich sehr typischen Wetter. Der Trainingsauftakt wurde von empfindlich kühlen Temperaturen und wechselhaften Bedingungen begleitet. Während FP1 am Vormittag auf trockener Piste stattfand, ist das zweite Training von einem kurzen, aber heftigen Regenschauer zudem äusserst ungünstig beeinträchtigt worden.

Der Schweizer Moto2™ Star Dominique Aegerter zeigten bei trockenen Verhältnissen während der Vormittagssession einen erfreulichen Formanstieg und landeten mit einer knappen Sekunde Rückstand auf dem 13. Platz. Aegerter begann auch am Nachmittag sehr angriffslustig, bevor einsetzender Regen die Vorrausetzungen drastisch änderte. Zu diesem Zeitpunkt war der 27-jährige Rohrbacher die drittschnellste Rundenzeit gefahren.

#77 Dominique AEGERTER (Kiefer Racing, KTM), FP1: P13 - 2´09.375 (11/18) / FP2: P3 - 2´10.732 (2/10):

"Ich denke, wir sind am Geburtstag vom Chef ganz gut in das Wochenende gestartet: herzlichen Glückwunsch Jochen! Es war wirklich ein guter Anfang, wir können soweit zufrieden sein. Trotz des neuen Asphalt ist die Strecke immer noch sehr wellig. Erfreulich hingegen sind die guten Grip-Verhältnisse. Die Rundenzeiten im Trockenen waren trotzdem ein bisschen langsamer als letztes Jahr. Im zweiten Training hat es leider geregnet. Der Grip im Nassen ist aber auf jeden Fall besser als vor zwei Jahren. Damals war es da draussen es sehr, sehr rutschig war. Abgesehen von diesen Umständen sind wir aber gut dabei. Die Reifenwahl ist allerdings längst noch nicht geklärt, da wir bis jetzt nur eine Option probieren konnten. Wir können dennoch dem Samstag positiv entgegenblicken, dass wir unsere Position unter den ersten 15 im dritten freien Training und dann auch im Qualifying halten können. Es hängt allerdings viel vom Wetter ab, dass seit heute sehr kühl und windig ist. Hoffentlich bliebt es halbwegs stabil, sodass wir uns gut vorbereiten und am Sonntag ein gutes Rennen zeigen können."

#BritishGP Moto2™ - Kombinierte Zeitenliste FP1/FP2:
1 Marcel SCHRÖTTER / GER / Dynavolt Intact GP / KALEX / 2´08.385 (FP1)
2 Mattia PASINI / ITA / Italtrans Racing Team / KALEX / 2´08.643 +0.258 (FP1)
3 Sam LOWES / GBR / Swiss Innovative Investors / KTM / 2´08.832 +0.447 (FP1)
13 #77 Dominique AEGERTER / GER / Kiefer Racing / KTM / 2´09.375 +0.990 (FP1)