DE EN
Newsletter.jpg

News

180316Losail_9625x900.jpg

2018/03/16 - GP of Qatar / FP Report

#DA77: AUFWÄRTSTREND AM ERSTEN ABEND IN DER WÜSTE

AUFWÄRTSTREND AM ERSTEN ABEND IN DER WÜSTE

Dominique Aegerter legte einen soliden Trainingsauftakt beim Saisoneröffnungsrennen hin.

Nach durchwachsenen Vorsaison-Tests starteten Dominique Aegerter und Kiefer Racing am ersten Trainingstag mit einer ansteigenden Leistungskurve in den Grand Prix of Qatar. Bei guten Bedingungen mit stabilen Wetter drängte sich Aegerter mit seiner neuen Rennmaschine stark ins Rampenlicht. Am Ende des Tages vermochte der 27-Jährige jedoch nicht den tollen elften Platz des ersten Trainings zu behalten.

#77 Dominique AEGERTER (Kiefer Racing, KTM), FP1: P11 - 2´02.384 (17/18) / FP2: P20 - 2´01.989 (18/18):

"Es braucht immer eine Weile, bis ich mich auf diese flüssige Strecke umstellen kann. Doch wir waren heute von Beginn an eigentlich immer gut dabei. Das Gefühl war auf Anhieb etwas besser als bei den Tests. Während der zweiten Session am Abend haben wir viel mit gebrauchten Reifen gearbeitet. Da die Bedingungen zu diesem Zeitpunkt vollkommen anders sind, haben wir geschaut, welche Option für das Rennen in Frage kommt. "Bei einem Unterschied bis zu 20 Grad hinsichtlich der Asphalttemperatur hatte ich allerdings ein wenig mehr Mühe auf Zeiten zu kommen. Trotzdem ist unser Rückstand auf die Bestzeit mit einer Sekunde immer noch sehr gering. Die Platzierung ist wiederum weniger schön, doch insgesamt betrachtet sind wir auch heute wieder ein bisschen vorangekommen. Potenzial für weitere Steigerungen ist noch immer vorhanden. Wir werden daher uns jetzt zusammensetzen und versuchen für morgen den nächsten Schritt zu machen. Ausserdem muss ich sagen, dass ich über das rücksichtslose Verhalten anderer Fahrer ein wenig verärgert bin. Einige haben wohl das gestrige Briefing nicht richtig oder gar ganz verstanden. Gleich mehrere Mal bin ich in der zweiten Session in einer schnellen Runden von einem anderen Fahrer aufgehalten worden, der langsam auf der Ideallinie dahin cruiste."

Moto2™ GP of Qatar – Kombinierte Zeitenliste FP1/FP2:
1 Alex MARQUEZ / SPA / Estrella Galicia 0,0 Marc VDS / KALEX / 2´00.932 (FP2)
2 Sam LOWES / GBR / Swiss Innovative Investors / KTM / 2´00.970 +0.038 (FP2)
3 Francesco BAGNAIA / ITA / SKY Racing Team VR46 / KALEX / 2´00.985 +0.053 (FP2)
20 #77 Dominique AEGERTER / SWI / Kiefer Racing / KTM / 2´01.989 +1.057 (FP2)