DE EN
domi77-23.jpg

News

170602Mugello_1938x900.jpg

2017/06/09 - GP de Catalunya / FP Report

#CatalanGP: ZU GRAVIERENDE UNTERSCHIEDE

BARCELONA GP: ZU GRAVIERENDE UNTERSCHIEDE

Dominique Aegerter gelang bislang die Umstellung von Mugello auf den Barcelona Circuit hinsichtlich der Abstimmung seiner Moto2™ Rennmaschine noch nicht vollständig.

Der Trainingsauftakt beim zweiten Besuch der Weltmeisterschaft in Spanien wurde von schönem Wetter begleitet. Gute Bedingungen für alle Beteiligten also und vor allem sehr ähnlich wie am vergangenen Sonntag in Italien. Doch bei Dominique Aegerter und seiner Crew ging die Rechnung nicht ganz auf, als man mit dem Stand des Mugello-Rennens in das Wochenende startete. Der 25-jährige Schweizer mussten schnell feststellen, dass die allgemeinen Bedingungen sehr unterschiedlich sind.

#77 Dominique AEGERTER (Kiefer Racing, Suter MMX2), FP1: P25 - 1´52.018 (18/18) / FP2: P26 - 1´51.940 (12/18):

"Ehrlich gesagt, habe ich auf gar keinen Fall mit so einem schwierigen Start in das Wochenende gerechnet. Wir haben mit dem Setting begonnen, mit dem wir am vergangenen Sonntag das Rennen in Mugello gefahren sind. Doch auf dieser Piste und mit diesen Reifenoptionen funktioniert es nicht. Zwei Sekunden Rückstand auf die Spitze ist trotzdem ein Schlag ins Gesicht. Wir müssen nun die Daten sehr genau analysieren, um wieder auf die richtige Spur zu finden. Morgen muss auf jeden Fall eine deutliche Steigerung erfolgen."

"Gegenüber dem vergangenen Jahr wurde das Layout im letzten Abschnitt ziemlich verändert. Mit der Schikane ist es dort nun um einiges sicherer. Man muss aber diesen Abschnitt sehr sauber fahren, um viel Schwung bis zur letzten Kurven und dann auf die Gerade mitzunehmen. Sicherheit geht natürlich vor, aber Barcelona hat nun etwas von seinem Reiz verloren."


Moto2™ GP de Catalunya - Kombinierte Zeitenliste FP1/FP2:
1 Franco MORBIDELLI / ITA / Estrella Galicia 0,0 Marc VDS / KALEX / 1´49.731 (FP2)
2 Alex MARQUEZ / SPA / Estrella Galicia 0,0 Marc VDS / KALEX / 1´50.047 +0.316 (FP2)
2 Miguel OLIVEIRA / POR / Red Bull KTM Ajo / KTM / 1´50.165 +0.434 (FP2)
27 #77 Dominique AEGERTER / SWI / Kiefer Racing / Suter MMX2 / 1´51.940 +2.209 (FP2)